Anne Nordmann, Gütersloh, a.n.gt@gmx.de

__________________________________________________________________________________________________________________

aus Dachbodenfund: Gebetbücher, Kirchenbücher, Andachtsbücher, Erbauungsbücher und Offizien

Alle Bücher sind in befriedigendem bis sehr gutem Zustand, entsprechend dem Alter.

Fotos und detaillierte Infos auf Nachfrage!

Versand nur versichert - Versandkosten abhängig von Größe, Gewicht und Auslieferungsland. Verkauf von privat - kein Umtausch!

" St. Antonius Büchlein " - Andachtsbüchlein zur Verehrung und Anrufung des Heiligen Antonius von Padua nebst Morgengebeten, Abendgebeten, Meßgebeten, Beichtgebeten und Kommuniongebeten. Mit kirchlicher Genehmigung. A. Laumann´sche Buchhandlung, Verlag des Heiligen Apostels Sluhles in Dülmen, 21. Auflage, 272 Seiten gebunden in schwarzem Leder, Impramatur: Monasterii, die 21. August 1917 von Dr. Hasenkamp, 272 Seiten gebunden in schwarzem Leder (Buchrücken defekt) (verkauft)

"Der Myrrhengarten " - Ein vollständiges Gebetbuch und Erbauungsbuch für Verehrer des bitteren Leidens Jesu Christi von P. Martin von Cochem, Priester des Kapuzienerordens. Nach der Originalausgabe von 1764. Herausgegeben von einem Kuratpriester mit kirchlicher Approbation. Erschienen 1887 in Paderborn, Verlag der Bonifatius-Druckerei (J.W. Schröder), 490 Seiten gebunden in schwarzem Leder

" Die göttliche Vorsehung " - Wie liebevoll Gott die Menschen behandelt und wie glücklich diejenigen sind, die sich seiner Leitung überlassen. Nach den Schriften des seeligen P. de la Colombiere. Mit bischöflicher Druckerlaubnis herausgegeben von den Vätern vom Allerheiligsten Sakrament in Bozen. Erschienen 1906 im Verlag des Emmanuel in Schaan (Liechtenstein), in Fuchs (St. Gallen, Schweiz) und in Lindau (Bayern), 175 Seiten gebunden in schwarzem Leder
(Der "Emmanual" war eine Monatsschrift für das Volk zum Preise des Allerheigsten Altarsakraments, 24-seitig mit der monatlichen Gratisbeilage "St. Michael" in einer Auflage von 40.500 Exemplaren),

" Das kleine Offizium " - Officium parvum Beatae Mariae Virginis . Das kleine Offizium der Heiligen Jungfrau Maria. Übersetzt und erklärt von Dr. Bernhard Schäfer, k.k. Universitätsprofessor in Wien. Vierte Auflage des 1. Bändchens mit Lateinischen und Deutschen Texten. Erschienen 1986 in Münster im Verlag der Theissing´schen Buchhandlung, 220 Seiten, gebunden in schwarzem Leder

" Eucharistische Liebesblumen mit Marianischen Rosen" - Andachtsbuch für fromme und gebildete Katholiken, insbesondere für solche, die sich einer innigen Andacht zum Allerheilgsten Altarsakrament und zur Gottesmutter Maria ergeben wollen. Von Joseph Kremer mit hoher geistlicher Approbation. Sechste Auflage 1876 im Verlag von U. Riffarth. 602 Seiten gebunden in schwarzem Leder

" Heiliger Bruder Konrad von Parzham " - Andachtsbüchlein zur Verehrung und Nachahmung des Heiligen Kapuziners Bruder Konrad von Parzham von P. Rainer. Sechste Auflage 1939 im Verlag Laumann in Dülmen / Westfalen. Imprimatur: Monasterii, die 14. August 1939 von Meis, 168 Seiten gebunden in schwarzem Leder

" Kleines Brevier zu Ehren des Heiligen Herzens Jesu " - Tagzeiten für jeden Tag der Woche nebst den notwendigen Gebeten - Auszüge aus dem Leben und den Werken der Heiligen Margareta Maria - Authorisierte Übersetzung aus dem Französischen - Paderborn 1919, Druck und Verlag der Bonifatius-Druckerei, Druckerei des Heiligen Apostolischen Stuhls - Imprimatur 21. Oktober 1918, Vicarius Generalis Klein - 192 Seiten gebunden in schwarzem Leder (verkauft)

" Sursum Corda " - Gesang- und Gebetbuch für das Erzbistum Paderborn von 1948 - Junghermannsche Verlagsbuchhandlung Paderborn - 1 Exemplar 836 Seiten gebunden in schwarzem Leder - 1 Exemplar 836 Seiten gebundem in rotem Leder

" Die Heilige Schrift des Neuen Testaments " - übersetzt von Fritz Tillmann - Die Psalmen (eine Auswahl) von Romano Guardini - St. Benno Verlag Leipzig 1951 - Im Auftrag der Übersetzer für die Katholische Kirche der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) herausgegeben von Werner Becker - Kirchliche Druckerlaubnis am 22. Oktober 1951 von Heduschke, Bautzen - 692 Seiten gebunden in dunkelblauem Leder

Gütersloh Gütersloh Gütersloh Gütersloh Gütersloh Gütrsloh Gütersloh